my journey

Italien

Kurz vor Ende des Monats habe ich dann „endlich“ die Grenze überquert. Zuletzt im Allgäu gewesen, nähe Kempten, war nur noch Dauer Regen angesagt. Ursprünglich wollte ich noch bis nach Garmisch-Partenkirchen mit dem Rad fahren und von dort aus mit dem Zug nach Meran. Tja, am 29.08 bin ich dann spontan morgens zum Bahnhof Kempten gedüst und dort in die Bahn nach München, von dort aus weiter nach Bozen. Es war einfach „der richtige“ Moment dafür. Nun schaue ich, dass ich mit jedem Tag dem Regen ein wenig entfliehe, weiter in den Süden runter, der Sonne entgegen 🙂

Während meiner Reise komme ich weniger dazu, hier zu bloggen, als ursprünglich gedacht. Wenn du immer auf dem laufenden bleiben möchtest, wie es mir geht und wo ich mich befinde, folge mir gerne auf instagram oder Facebook. Auf instagram bin ich am aktivsten.

Wenn du mich auf meiner Reise unterstützen magst, ich freue mich immer sehr über kleine Spenden! ❤️

https://www.paypal.com/donate/?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=75A866AY3ZXKA&source=url

maria reif

Health Coach
Anti-Stress-Coaching
Personal-Training

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Kommentar verfassen