fbpx

Warum innere Arbeit so wichtig ist. Dein Wurzelchakra:

Warum du dich mit deinen Chakren auseinander setzen solltest.

Teil 1 von 7 ❤️ Dein Wurzelchakra.

Dein Wurzelchakra ist das erste deiner sieben Hauptchakren und bildet damit die Basis. Es liegt im Bereich deines Beckenbodens, auf Höhe deines Steißbeins zwischen Damm und Anus.

Zentrale Themen:

Über dein Wurzelchakra bist du eng mit der Energie von Mutter Erde verbunden. Über kein Chakra nimmst du so viel Lebensenergie auf wie über dieses. Ist dein Wurzelchakra ausbalanciert verfügst du nicht nur über viel Kraft. Du bist voller Urvertrauen. Fest verwurzelt mit dem Leben lässt dich keine Katastrophe so leicht von den Füßen reißen.

Das Wurzelchakra entwickelt sich vor allem in unseren ersten Lebensjahren. Leider fehlt es vielen Kindern an Geborgenheit, Sicherheit und vor allem Stabilität. Uns wird früh beigebracht dass wir Leistungen erbringen und uns anpassen müssen. „Wir sind nicht gut so wie wir sind.“ Die folgen können mangelndes Vertrauen in sich selbst und die Zukunft sein, sowie fehlende Energie (Wozu das ganze? Ich kann doch sowieso nichts! Ich bin eh nicht gut genug). Körperliche Beschwerden wie Kreuzschmerzen und Knochen-Erkrankungen, Mangel an Lebensfreude. 😞 Außerdem wirkt es sich auf deinen Dick- und Dünndarm aus, deine Blutbildung und die Nebennieren und die Milz.

✨😊Beispiel aus dem Coaching:

Im Coaching wird in aller erster Linie an deinem Wurzelchakra gearbeitet 😍 durch gezielte Übungen bringen wir Stück für Stück wieder in Ordnung was all die Jahre vernachlässigt wurde. Du gewinnst schnell an Selbstvertrauen, Lebensenergie und spürst wie fest du im Leben stehst.

Ein krasses Beispiel einer meiner lieben Kundinnen:
Sie verlor innerhalb kürzester Zeit nicht nur ihren Partner (Er trennte sich unerwartet nach vielen Jahren Beziehungen), sondern auch ihren Job. Ihr wurde im wahrsten Sinne des Wortes der Boden unter den Füßen weggerissen! In ihr war und ist ein starker Wunsch ein Kind zu bekommen und in ihrem Wohnort fühlte sie sich nicht zu Hause, ihre wahren Freunde, sowie ihre Familie alle weit weg wohnend.

Dank ihrer fleißigen und liebevollen Hingabe zu ihrem Wurzelchakra im Coaching, schaffte sie es unfassbar schnell, sich in ihrer neuen Herausforderung zu Hause zu fühlen. Sie erkannte den Sinn in all dem was ihr geschah und vertraute zu 100% dem Universum, dass alles gut werden würde 😎

Mittlerweile (innerhalb kürzester Zeit!) hat sie eine neue Wohnung in ihrer alten, geliebten und vermissten Heimatstadt, durfte sich zwischen 2 Jobs ihren Traumjob aussuchen und blüht mehr, als jemals zuvor.

✨✨✨✨✨

Im Leben dürfen wir sehr viele Herausforderungen annehmen und daran wachsen. Welchen Herausforderungen stehst du aktuell gegenüber? Wo fehlt dir der Boden unter den Füßen?
Ich helfe auch dir gerne dabei, deinen Weg zu beschreiten!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: